Bersenbrücker Gymnasiasten legten „telc Espanol A1 Escula“-Prüfung ab

Acht Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Bersenbrück haben jetzt erfolgreich die Prüfung „telc Espanol A1 Escula“ abgelegt. Im Anschluss an eine freiwillige AG absolvierten die Schüler der Jahrgänge sieben bis neun in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) die Zertifikatsprüfung mit guten Ergebnissen. „Das hat wirklich toll funktioniert“, lobte Barbara Radinger-Dombert, vhs-Programmbereichsleiterin Fremdsprachen, den Einsatz des Bersenbrücker Gymnasiums.

Die gemeinsame Vorbereitung hat sich gelohnt: Acht Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Bersenbrück erhielten ein Sprachzertifikat von Barbara Radinger-Dombert (Programmbereichsleitung vhs Osnabrücker Land, links) und Schulleiter Falk Kuntze (rechts). Mit ihnen freuten sich AG-Leiterin Kerstin Rohlfs (3. von rechts) und Koordinatorin Elisabeth Jungmann (3. von links).
Die gemeinsame Vorbereitung hat sich gelohnt: Acht Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Bersenbrück erhielten ein Sprachzertifikat von Barbara Radinger-Dombert (Programmbereichsleitung vhs Osnabrücker Land, links) und Schulleiter Falk Kuntze (rechts). Mit ihnen freuten sich AG-Leiterin Kerstin Rohlfs (3. von rechts) und Koordinatorin Elisabeth Jungmann (3. von links).

 

Im Sommer 2015 hatte Kerstin Rohlfs die AG ins Leben gerufen. „Wir haben mit ganz viel Spaß und in lockerer Runde miteinander gelernt. Im ersten Jahr eine Stunde pro Woche, im zweiten Jahr hatten wir eine Doppelstunde“, berichtete die Lehrerin. Der Wunsch, eine Sprachprüfung abzulegen, sei von den Schülerinnen und Schülern ausgegangen. „Sie kennen das aus den Fächern Englisch und Französisch, deswegen wollten sie gerne auch in Spanisch eine Prüfung machen“, sagte Rohlfs. Ein positiver Nebeneffekt sei, dass die telc-Prüferin einen Kontakt zum einem kolumbianischen Schüler vermittelt habe, der nun zu Gast in Bersenbrück sei. „Er wohnt bei einem Schüler aus der AG. Im Winter erfolgt der Gegenbesuch in Kolumbien“, erzählte Rohlfs.

„Es ist wunderbar, wenn so auch der Gelegenheit zum Austausch entsteht“, fand Barbara Radinger-Dombert. Gemeinsam mit Schulleiter Falk Kuntze überreichte die vhs-Programmbereichsleiterin die Sprachzertifikate an die Bersenbrücker Gymnasiasten.

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Pressemitteilung des Landkreises Osnabrück, zugegangen per eMail über den Presseverteiler

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
 Bilder Bernd Zur Lienen
 

Link

Pfeil ohne Funktion

Landkreis Osnabrück

 

Gesundheit ist Thema auf dem Wochenmarkt

Caritas und Malteser informieren an eigenen Ständen

Am kommenden Dienstag, dem 16. Mai hat das Thema Gesundheit einen besonderen Stellenwert auf dem Wochenmarkt. Natürlich bieten die Marktbeschicker wie gewohnt ihre frische und gesunde Ware an – Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch, Käse, Backwaren und vielerlei mehr. Zusätzlich zu den gesunden Nahrungsmittelangeboten gibt es an diesem Tag noch zwei weitere Stände, an denen sich die Caritas Bersenbrück und die Malteser aus Alfhausen vorstellen.

Gesundheit ist das Thema am Dienstag auf dem Bersenbrücker Wochenmarkt.

Gesundheit ist das Thema am Dienstag auf dem Bersenbrücker Wochenmarkt.

 

„Wir informieren über den Pflegedienst der Caritas, die Möglichkeiten der Tagespflege und das Angebot von Essen auf Rädern. Außerdem geben wir Auskunft über die neuen Änderungen im Pflegegesetz und anderes mehr“, beschreibt Pflegedienstleiter Christoph Römer von der Caritas Bersenbrück die breite Angebotspalette. Ein ähnlich großes Aufgabenfeld bieten auch die Malteser aus Alfhausen. „An unserem Stand können sich Interessierte über das Hausnotrufsystem informieren, über unsere Fahrdienstangebote, das Café Malta für Senioren und weitere Offerten der Malteser“, erläutert Johannes von der Haar die vielfältigen Möglichkeiten. Ebenso wie die Marktbeschicker freuen sich beide auf viele Besucher beim Wochenmarkt, mit denen sie gerne ins Gespräch kommen möchten.

 

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Samtgemeinde Bersenbrück

 

Aktualisiert

  
 Bilder Samtgemeinde Bersenbrück
 

Link

Pfeil ohne Funktion

Samtgemeinde Bersenbrück