PhänomexX in Ankum: eine sehr luftige Ausstellung

Schüler der Keding-Grundschule forschen.

Luft ist nicht nichts, im Gegenteil: Das wissen jetzt Dritt- und Viertklässler der Keding-Grundschule Kettenkamp ganz genau. Sei besuchten die aktuelle PhänomexX-Ausstellung in der Grundschule Ankum des Regionalen MINT-Zentrums des Landkreises Osnabrück. Das Thema lautet: „Die Luft – Luft hat Kraft – Luft ist Leben – Woraus besteht Luft?“

Forschen und Experimentieren: Das ermöglicht die PhänomexX-Ausstellung des Regionalen MINT-Zentrums des Landkreises Osnabrück in Ankum
Forschen und Experimentieren: Das ermöglicht die PhänomexX-Ausstellung des Regionalen MINT-Zentrums des Landkreises Osnabrück.

 

Bei PhänomexX handelt es sich um einen außerschulischen Lernort für Dritt- bis Siebtklässler, in dem naturwissenschaftliche Themen gefördert und das schulische Lernen ergänzt wird. Zusätzlich lernen die Kinder Teamarbeit kennen und üben sich in genauem Beobachten.
Genau das galt jetzt auch für die Schüler aus Kettenkamp. Sie führten selbständig an 23 Stationen Versuche zum Thema Luft durch. An jeder Station lagen alle erforderlichen Materialien, sowie eine verständliche, selbsterklärende Versuchsanleitung bereit. So fanden die Grundschüler etwa Geräte wie Vakuumheber oder Saugglocke – Werkzeuge, die Luft für ihre Funktion nutzen.

In ihren eigenen Forscherbüchern wurden bei jedem Versuch Beobachtungen und mögliche Erklärungen schriftlich festgehalten. Im abschließenden Phänomexx- Lexikon konnten die Schüler die Erklärungen zu den Versuchen nachlesen und bei Bedarf ihre eigenen korrigieren. Genau wie es bei PhänomexX beabsichtigt ist, werden die Dritt- und Viertklässler der Keding-Grundschule das Thema Luft im Sachunterricht fortsetzen.

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Pressemitteilung des Landkreises Osnabrück, zugegangen per eMail über den Presseverteiler

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
 Bilder Ute Geers
 

Link

Pfeil ohne Funktion

Keding-Grundschule