St. Martinsumzug trotzt Wind und Regen

Reit- und Fahrverein wieder Gastgeber für gemütlichen Abschluss und Ausklang

Mit einem Martinsspiel der Wühlmäuse auf dem Schulhof der Keding-Grundschule begann der St. Martinsumzug

 

Sehr gut besucht war wieder der diesjährige Martinsumzug. Los ging es auf dem Schulhof der Keding-Grundschule mit einem Martinsspiel der Wühlmäuse – quasi der „Entlassjahrgang“ der St. Christophorus-KiTa. Mit musikalischer Begleitung des Musikvereins zogen Kinder, Eltern und Großeltern dann - angeführt von St. Martin - durch die Straßen zur Reithalle. Nach einem Abschlusskreis, in dem St. Martin noch einmal zu "seinem" Lied in der Runde ritt, gab es Martinsbrote beim Elternbeirat der Grundschule. Fleißige Helferinnen und Helfer des Reit- und Fahrvereins sorgten für leckere Verpflegung, der Musikverein für musikalische Stimmung. Gemütlich klang die Veranstaltung beim ersten Glühwein oder heißen Apfelsaft des Jahres aus, da war auch der Regen schnell vergessen, der den Umzug leider auch begleitet hatte.

 

 

Autor

Pfeil ohne Funktion

Anita Lennartz

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
 Bilder Anita Lennartz