Elternbefragung in den Kitas mit guten Ergebnissen

Wie gut sind eigentlich die elf Kindergärten und Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Bersenbrück aus Elternsicht? Um das heraus zu finden, wurde eine Fragebogenaktion durchgeführt, an der sich Eltern aus allen elf Kitas beteiligt haben. Als zusätzlichen Anreiz zum Beantworten der 37 Fragen hatte die Verwaltung zudem einen Spielzeuggutschein im Wert von 100 Euro ausgelobt für die Kita mit den meisten ausgefüllten Fragebögen. Diesen Gutschein überreichte Samtgemeindebürgermeister Dr. Horst Baier an Claudia Buschermöhle, Leiterin der St. Marien-Kita in Eggermühlen im Beisein einiger Eltern, zu denen Carolin Hafer, Nicole Schumacher, Daniel Kortland und Kerstin Triphaus gehören. Welches Spielzeug für den Gutschein gekauft werden soll, wird noch innerhalb der Kita besprochen. 

In der St Marien-Kita sind die meisten Fragebögen zurückgegeben worden, dafür bekam Claudia Buschermöhle einen Geschenkgutschein von Horst Baier im Beisein der Eltern Carolin Hafer, Nicole Schumacher, Daniel Kortland und Kerstin Triphaus sowie deren Kindern.
In der St Marien-Kita sind die meisten Fragebögen zurückgegeben worden, dafür bekam Claudia Buschermöhle einen Geschenkgutschein von Horst Baier im Beisein der Eltern Carolin Hafer, Nicole Schumacher, Daniel Kortland und Kerstin Triphaus sowie deren Kindern.

 

Die Auswertung der Fragebögen soll separat vorgestellt werden. Die bestehenden sieben katholischen und vier kommunalen Kitas in der Samtgemeinde unterziehen sich seit Jahren einer einheitlichen Qualitätskontrolle. Dieses Qualitätsmanagement – kurz QM genannt – schafft einheitliche Standards als Voraussetzung für eine flächendeckend chancengleiche frühkindliche Bildung in allen Mitgliedsgemeinden. Im Rahmen der jährlich stattfindenden Prüfung des QM waren in diesem Mai die Fragebögen an alle Eltern verteilt worden, um deren Meinung über die Arbeit in den Kitas zu erfragen. Schließlich sind Eltern quasi Laien-Experten, wenn es um ihre Kinder geht. Die hohe Rückläuferquote der Fragebögen zeigt jedenfalls, wie groß das Interesse der Eltern an ihren örtlichen Kitas und deren pädagogischer Arbeit ist.

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Pressestelle der Samtgemeinde Bersenbrück

 

Autor/in

Pfeil ohne Funktion

 
 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
 

Bilder

Pfeil ohne Funktion

Samtgemeinde
 

Link

Pfeil ohne Funktion

Samtgemeinde Bersenbrück