Familienkreis für Alleinerziehende

Monatliches Angebot im Astrid-Lindgren-Familienzentrum

Speziell an Alleinerziehende richtet sich ein neues Kursangebot im Familienzentrum Astrid-Lindgren in Bersenbrück. Gemeinsam aktiv sein mit der Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch steht jeden vierten Montag im Monat auf dem Programm.

Regina Bien, Andrea Grote und Christine Brinkmann freuen sich auf reges Interesse am Familienkreis für Alleinerziehende.
Regina Bien, Andrea Grote und Christine Brinkmann freuen sich auf reges Interesse am Familienkreis für Alleinerziehende.

 

Gemeinsam mit den Kindern kochen, backen, basteln, werken – einfach aktiv sein und eine gute Zeit zusammen haben, Gespräche vor dem Hintergrund gleicher familiärer Situationen inbegriffen. Mit diesen Inhalten richtet sich der Familienkreis für Alleinerziehende an Mütter und Väter, die mit ihren Kindern einmal im Monat eine unbeschwerte und aktive Pause im Alltag genießen möchten.
Das erste Treffen findet am Montag, dem 23. Oktober von 15.30 bis 17 Uhr im Familienzentrum Astrid-Lindgren im Hesslager Weg 6 in Bersenbrück statt. Passend zur Jahreszeit dreht sich alles um den Kürbis. Während eine leckere Kürbissuppe vorbereitet und gekocht wird, können sich Eltern und Kinder beim Gesichterschnitzen an den ungekochten Kürbissen versuchen.

Christine Brinkmann, Leiterin der gleichnamigen Kita und des Familienzentrums sieht ebenso wie die Gleichstellungsbeauftragte Regina Bien den Bedarf für einen solchen Kurs nicht nur in Bersenbrück, sondern auch in der umliegenden Region. Sie freuen sich ebenso wie die Kursleiterin und Gemeindereferentin im Bistum Osnabrück Andrea Grote auf reges Interesse alleinerziehender Mütter und Väter, die mit ihren Kindern an dem Familienkreis teilnehmen möchten. Weitere Infos unter Telefon: 05435/ 6029 990 oder unter www.astrid-lindgren-kita.de .

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Samtgemeinde Bersenbrück

 

Aktualisiert

  
 Bilder Samtgemeinde Bersenbrück
 

Link

Pfeil ohne Funktion

Samtgemeinde Bersenbrück

Anmeldung für die Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Bersenbrück

Symbolbild: Samtgemeinde BersenbrückAb sofort nehmen die Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Bersenbrück bis zum 31. Oktober 2017 die Anmeldungen für das neue Kindergartenjahr entgegen, das am 1. August 2018 beginnt. Die Anmeldungen bei den jeweiligen Kindertagesstätten können telefonisch nach vorheriger Terminabsprache erfolgen. Die Betreuungszeiten in den einzelnen Kindergärten sind fünf Stunden bzw. sieben- oder achtstündig  an den Wochentagen. Es können zusätzlich Früh- und Spätdienstzeiten von den Eltern gesondert gebucht werden.  
 

 

Alfhausen

Symbolbild: AlfhausenKatholische Kindertagesstätte „St. Hedwig“, Gartenstraße 28, Telefon: 05464/ 2245. Leitung: Ursula Lüschen, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr, Sonderöffnungszeiten im Kindergarten jeweils ab 7.30 bis 8 Uhr und von 13 bis 15 Uhr mit Mittagessen. Sonderöffnungszeiten in der Krippe jeweils ab 7.30 bis 8 Uhr und von 13 bis 13.30 Uhr. Die Kindertagesstätte hat drei Regelgruppen mit je 25 Kindern, eine Integrationsgruppe mit 18 Kindern und zwei Krippengruppen mit je 15 Kindern.
Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.
 
Symbolbild: AlfhausenKommunale Kindertagesstätte „Johanna Alfhausen“, vorläufige Adresse bis 2017: Gartenstr. 6a, ab März 2018: Alte Schulstraße 8, Telefon: 05464/ 3359 749. Leitung: Jana Poll, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 13 Uhr, Sonderöffnungszeiten jeweils ab 7.30 bis 8 Uhr und von 13 bis 15 Uhr mit Mittagessen. Die Kindertagesstätte hat eine Regelgruppe mit 25 Kindern, eine Integrationsgruppe mit 18 Kindern und ab Januar 2018 eine Krippengruppe mit 15 Kindern.
Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.

 

Ankum

Symbolbild: AnkumKatholische Kindertagesstätte „St. Nikolaus“, Philipp-Neri-Weg 1, Telefon: 05462/ 9701. Leitung: Elisabeth Thale, Öffnungszeiten Kindergarten: Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr oder 8 bis 15.30 Uhr, Sonderöffnungszeiten ab 7 bis 8 Uhr und 13 bis 14 Uhr beziehungsweise 15.30 bis 17 Uhr. Öffnungszeiten Krippe 8 bis 13 Uhr beziehungsweise 8 bis 14.30 Uhr, Sonderöffnungszeiten 7 bis 8 Uhr und 14.30 bis 17.30 Uhr. Bei Sonderöffnungszeiten bis 14 Uhr, Ganztags- und Krippengruppen mit Mittagessen. Die Kindertagesstätte hat zwei Regelgruppen mit je 25 Kindern, drei Integrationsgruppen mit je 18 Kindern und zwei Krippengruppen mit je 15 Kindern. Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.
 
Symbolbild: AnkumKommunale Kindertagesstätte „Am Kattenboll“, Georg-Siemer-Straße 4, Telefon: 05462/ 8606. Leitung: Karin Kleine-König, Öffnungszeiten Kindergarten: Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr Sonderöffnungszeiten: 12.30 bis 13.00 Uhr oder bis 15.00 Uhr. Ab 13.00 Uhr mit Mittagessen. Öffnungszeiten Krippe: 7.30 bis 12.30 Uhr Sonderöffnungszeiten: 12.30 bis 13.00 Uhr oder Betreuung in einer Ganztagsgruppe von 7:30 bis 14.00 Uhr mit Mittagessen und mögliche Sonderöffnung bis 17.00 Uhr. Die Kindertagesstätte hat zwei Regelgruppen mit je 25 Kindern, zwei Integrationsgruppen mit je 18 Kindern  und eine Krippengruppen mit 15 Kindern, eine Krippengruppe mit Integrationsmöglichkeit und 13 Kindern. Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.
 
Symbolbild: AnkumNeu: In Ankum wird zurzeit die neue kommunale Kindertagesstätte „Im Dorfe“ errichtet. Diese wird im August 2018 den Betrieb aufnehmen.  Anmeldungen sind zunächst an die Kindertagesstätte „Am Kattenboll“ zu richten. Weitere Informationen dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Bersenbrück

Symbolbild: BersenbrückKinderzentrum Bersenbrück, Ravensbergstraße 13 a, Telefon: 05439/ 94260, E-Mail: kinderzentrum [AT] hph-bsb [PUNKT] de . Leitung: Simone Krauel-Rohe, Öffnungszeiten Kindergarten: Montag bis Freitag 8 bis 13 Uhr, Sonderöffnungszeiten ab 7.30 bis 8 Uhr und 13 bis 14.00 Uhr, 15.00 oder 16.00 Uhr mit Mittagessen. Öffnungszeiten Krippe: 8.00 bis 13.00 Uhr, Sonderöffnungszeiten 7.30 bis 8.00 Uhr und 13.00 bis 14.00 Uhr. Die Kindertagesstätte hat eine Regelgruppe mit 25 Kindern, drei integrative Gruppen mit 18 Kindern sowie eine Krippengruppe mit 15 Kindern. Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.
 
Symbolbild: BersenbrückKatholische Kindertagesstätte „Zur Freude“, Waldweg 3, Telefon: 05439/2476. Leitung: Carina Haarmann, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 13 Uhr, Sonderöffnungszeiten ab 7.30 bis 8 Uhr und 13 bis 15 Uhr. Der Kindergarten hat zwei Regelgruppen mit je 25 Kindern und eine Krippengruppe mit 15 Kindern.
 
Symbolbild: BersenbrückKatholische Kindertagesstätte „Arche Noah“, Goethestraße 2, Telefon: 05439/ 92903. Leitung: Marianne Peukert, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr oder bis 15 Uhr, Sonderöffnungszeiten ab 7 bis 8 Uhr und 13 bis 14 Uhr mit Mittagessen beziehungsweise 15.00 bis 17.30 Uhr. Die Kindertagesstätte hat zwei Regelgruppe mit 25 Kindern, sowie zwei Integrationsganztagsgruppen mit je 17 Kindern und eine Krippengruppe mit 15 Kindern. Für alle Kinder besteht die Möglichkeit am Mittagessen teilzunehmen.
Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.
 
Symbolbild: BersenbrückKommunale „Astrid-Lindgren-Kita & Familienzentrum“, Hesslager Weg 6, Telefon: 05439/ 6029 9910. Leitung: Christine Brinkmann, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr beziehungsweise bis 17 Uhr (Kindergarten),Sonderöffnungszeiten Kindergarten ab 7.30 bis 8 Uhr und von 13 bis 13.30 Uhr beziehungsweise bis 14 oder 15 Uhr mit Mittagessen. Sonderöffnungszeiten Krippe ab 7.30 bis 8 Uhr und von 13 bis 13.30 Uhr, 14.30 oder 15 Uhr. Die Kindertagesstätte hat zwei Regelgruppen mit je 25 Kindern, eine Integrationsgruppe mit 18 Kindern, eine Ganztagsgruppe sowie zwei Krippengruppen mit je 15 Kindern. Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.

 

Eggermühlen

Symbolbild: EggermühlenKatholische Marien Kindertagesstätte, Schulstraße 7, Telefon: 05462/ 424. Leitung: Claudia Buschermöhle, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr, Sonderöffnungszeiten ab 7.30 bis 8 Uhr und 13 bis 14.30 Uhr mit Mittagessen. Die Kindertagesstätte hat zwei Regelgruppen mit 25 Kindern, eine Integrationsgruppe mit 18 Kindern und eine Krippengruppe mit 15 Kindern.  
Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.

 

Gehrde

Symbolbild: GehrdeKommunale Kindertagesstätte „Sonnenschein“, Lange Straße 57, Telefon: 05439/2944. Leitung: Hildegard Lünne, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr, Sonderöffnungszeiten ab 12.30 bis 15 Uhr. Die Kindertagesstätte hat zwei Regelgruppen mit je 25 Kindern, zwei Integrationsgruppen mit je 18 Kindern, eine integrative Krippengruppe mit 14 Kindern und eine Krippengruppe mit 15 Kindern. Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.

 

Kettenkamp

Symbolbild: KettenkampKath. Kindertagesstätte Christophorus, Kirchstraße 14, Telefon: 05436/968 086. Leitung: Anke Johanning, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 13 Uhr. Sonderöffnungszeiten ab 7.30 bis 8 Uhr und 13 bis 13.30 Uhr mit Mittagessen beziehungsweise bis 15 Uhr. Die Kindertagesstätte hat zwei Regelgruppen mit 25 Kindern, eine integrative Gruppe mit 18 Kindern und eine Krippengruppe mit 15 Kindern.
Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.

 

Rieste

Symbolbild: RiesteKatholische Kindertagesstätte St. Katharina, Bahnhofstraße 39 a, Telefon: 05464/ 5895. Leitung: Elisabeth Hülsmann, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr, Sonderöffnungszeiten ab 7.30 bis 8 Uhr und 13 bis 15.00 Uhr mit Mittagessen. Die Kindertagesstätte hat zwei Regelgruppen mit je 25 Kindern, eine integrative Gruppe mit 18 Kindern und eine Krippengruppe mit 15 Kindern. Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.
 
Symbolbild: RiesteKommunale Kindertagesstätte „Lindenallee“, Lindenallee 1, Telefon: 05464/3359 960, E-Mail: leitung [AT] kita-rieste [PUNKT] de . Leitung: Yvonne Campe, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 13 Uhr, Sonderöffnungszeiten ab 7.30 bis 8 Uhr und 13 bis 14.00 Uhr. Die Kindertagesstätte hat zwei Regelgruppen mit je 25 Kindern und eine Krippengruppe mit 15 Kindern. Anmeldungen werden auch für Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren entgegengenommen.

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Samtgemeinde Bersenbrück

 

Aktualisiert

  
 Bilder  
 

Link

Pfeil ohne Funktion

Samtgemeinde Bersenbrück