Verdienste für den SV Quitt Ankum

Der Dank gilt den Jugendtrainern. So lässt es sich kurz fassen: Als erfolgreicher A-Jugend-Trainer mit der Meisterschaft der Bezirksliga 2015 und dem Einzug ins Pokalhalbfinale 2016 verabschiedet der Jugendvorstand Sascha Hermes als erfolgreichsten Trainer der Quitt Vereinsgeschichte. Er bleibt dem Verein als Trainer der II. Herren erhalten.

Auf dem Bild sind von links nach rechts zu sehen: Björn Wilmering, Maren Ruwe, Sascha Hermes, Abteilungsleiter Andreas Kröger, Jan Schmoranzer ( es fehlen: Achim Rodenstein und Enrico Rindt)

Auf dem Bild sind von links nach rechts zu sehen: Björn Wilmering, Maren Ruwe, Sascha Hermes, Abteilungsleiter Andreas Kröger, Jan Schmoranzer ( es fehlen: Achim Rodenstein und Enrico Rindt)

Maren Ruwe und Björn Wilmering trainierten in den letzten sechs Jahren erfolgreich den Jahrgang 2005. Unter anderem standen tolle Hallenturniere wie der Barmenia Cup in jedem Jahr auf dem Programm. Björn wechselt innerhalbe des Vereins in den U15 Bereich.

Jan Schmoranzer trainierte in den letzten sechs Jahren den Jahrgang 2004 und war maßgeblich dafür verantwortlich, dass in diesem Jahrgang immer zwei Mannschaften gestellt werden konnten.

Achim Rodenstein hat in den letzten sechs Jahren die B2 und A2 im Quitt trainiert. Unter anderem standen mehrere Meisterschaften in der 2. Kreisklasse auf seiner Visitenkarte.

Enrico Rindt betreute in den letzten sechs Jahren den Jahrgang 2004; er fungierte als Trainer, Co-Trainer und in der letzten Saison als Betreuer der D2.

Der Jugendvorstand bedankt sich bei allen Trainern für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Sie sind im Quitt weiterhin herzlich willkommen.

 

 

Autor/in

Pfeil ohne Funktion

Udo Kliewe - SV Quitt Ankum - Öffentlichkeitsarbeit

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
 

Bilder

Pfeil ohne Funktion

Fotos: SV Quitt Ankum - Udo Kliewe / Banner: SV Quitt Ankum

 

Link

Pfeil ohne Funktion

SV Quitt Ankum

„Starke Leistungsriege“

Vorbereitungsstart für die Jugendfußballmannschaften des SV Quitt Ankum.

Nicht nur die A1- und B1- Landesligamannschaften, sondern auch die B2 – 1. Kreisklasse Nord, Osnabrücker –Land, sowie die C1-Jugend, Bezirksliga, sind seit dieser Woche in der Vorbereitung auf die neue Saison dabei. Für die B1 unter dem neuen Trainerteam Marco Bräutigam und Andreas Finke ist es bereits die 5. Landesliga-Saison in Folge!

Franz Schimpf stellt mit der B2 wieder eine Mannschaft in der 1. Kreisklasse. Bereits mit der C2-Jugend hat der Trainer eine starke Mannschaft geformt, die nun in der neuen Saison natürlich noch mehr erreichen möchte. 

Über die ersten Trainingseinheiten konnte sich Abteilungsleiter Andreas Kröger einen ersten Eindruck verschaffen.

Die Jugendfußballabteilung konnte wieder mal alle Mannschaften doppelt bzw. dreifach mit einem Trainerteam mit Übungsleiter-Lizenz besetzen. 

Auf dem Foto sind zu sehen von obere Reihe lks.: Co-Trainer B2 Heinz-Georg Berens – Team-Manager C1 Björn Wilmering – Co-Trainer C1 Thomas Uchtmann – Trainer B1 Marco Bräutigam – Co-Trainer B1 Andreas Finke – Abteilungsleiter Andreas Kröger || Foto, untere Reihe von lks.: Trainer B2 Franz Schimpf – Trainer C1 Uwe Lammers – Torwart-Trainer A1 Jürgen Lohbeck – Trainer A1 Oliver Prause  || Es fehlen auf dem Foto: Co-Trainer A1 Daniel Lebeda – Betreuer B2 Udo Kliewe – Co-Trainer C1 Tobias Kröger

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

SV Quitt Ankum

Autor/in

Pfeil ohne Funktion

Udo Kliewe 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 

Bilder

Pfeil ohne Funktion

Udo Kliewe

Link

Pfeil ohne Funktion

SV Quitt Ankum

Homepage-Feed: SV Quitt

Fußball: 1. Herren hält Anschluss zur Tabellenspitze

Am Wochenende hat die 1. Herren den Tabellenzweiten Belm-Powe souverän mit 3:0 im heimischen Quitt...

23.Nov.2017


Neuer Schiedsrichter-Anwärterlehrgang im Januar 2018!

Liebe Fußballfreunde, liebe Interessierte, hiermit möchte ich auf den...

20.Nov.2017


Fußball: 1. Herren holte am Freitagabend nur ein 2:2 gegen Dodesheide

Vorbericht: Wenn am 14. Spieltag, der Bezirksliga Weser Ems 5, der Tabellen 14. aus Dodesheide den...

15.Nov.2017