Schützenverein Ankum ehrt Jubilare auf dem Nachschießen

Gute Resonanz auch bei der Ferienspaßaktion des Ankumer Schützenvereins

Am letzten Juli-Wochenende hat das diesjährige Ankumer Schützenfest mit dem traditionellen Nachschießen seinen würdigen Abschluss gefunden.

Zuvor jedoch hat der Verein alle Kinder und Jugendlichen zu einer Ferienspaßaktion in die Schützenhalle auf dem Brunning eingeladen. Etliche Kinder und Jugendliche stellten auf der modernen digitalen Schießanlage des Schützenvereins ihr können unter Beweis.

Die geehrten Vereinsmitglieder mit Vertretern des Schützenvorstandes. Von links nach rechts: Sekretär Michael Brüwer, Präsident Theo Dückinghaus, Klaus-Peter Schulte, Horst Müller, Arnold Bergmann, Franz Brechmann Willi Hellmann, der amtierende Schützenkönig Gerd V. Wöllermann, Karl Middendorf, Peter Janning, Audteur Oliver Heitmann, Chef Jörg Wessendorf und Kassierer Hayo Wilbers. Es fehlen Hubert Meyer, Hans Bokeloh und Ernst Meyer zu Holsten.

Die geehrten Vereinsmitglieder mit Vertretern des Schützenvorstandes. Von links nach rechts: Sekretär Michael Brüwer, Präsident Theo Dückinghaus, Klaus-Peter Schulte, Horst Müller, Arnold Bergmann, Franz Brechmann Willi Hellmann, der amtierende Schützenkönig Gerd V. Wöllermann, Karl Middendorf, Peter Janning, Audteur Oliver Heitmann, Chef Jörg Wessendorf und Kassierer Hayo Wilbers. Es fehlen Hubert Meyer, Hans Bokeloh und Ernst Meyer zu Holsten.

 

Darüber hinaus hat der Schützenverein Ankum im Rahmen des Nachschießens diejenigen Vereinsmitglieder, die in diesem Jahr auf eine 50-jährige Vereinszugehörigkeit zurückblicken können, zu einer Kaffeetafel eingeladen, bei denen die Geehrten mit einer Anstecknadel, einer Ehrenurkunde sowie einem Erinnerungsfoto bedacht wurden. Auf eine 50-jährige Zugehörigkeit können in diesem Jahr folgende Vereinsmitglieder zurückblicken: Hans Bokeloh, Karl Middendorf, Peter Janning, Franz Brechmann, Arnold Bergmann (jun.),Horst Müller, Willi Hellmann, Hubert Meyer und Ernst Meyer zu Holsten. Auf dieser Veranstaltung wurde ebenfalls Klaus-Peter Schulte geehrt, der bereits im vergangenen Jahr auf eine 50-jährige Vereinsmitgliedschaft zurückblicken konnte.

Das traditionelle Nachschießen wurde schließlich zu einem langen, packenden Wettkampf, wobei es letztendlich Lars Rehage vorbehalten blieb, den Rumpf von der Stange zu holen und sich somit den Titel des Nachkönigs zu sichern.

 

 

Autor/in

Pfeil ohne Funktion

Schützenverein Ankum

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
 

Bilder

Pfeil ohne Funktion

Schützenverein Ankum

 

Link

Pfeil ohne Funktion

Schützenverein Ankum
 Hinweis: Zu diesem Beitrag wurden Bilder ins Archiv eingestellt. Ob diese Bilder noch verfügbar sind, können Sie auf dieser Seite nachschauen.