AOC-Spende bereitet dem Fahrradexpress eine deutliche Arbeitserleichterung

Achttausend Euro konnte der Ankumer Oktoberfestclub (AOC) im vergangenen Jahr als Erlös des 10. Oktoberfestes an verschiedene Empfänger verteilen, 2000 Euro gingen hierbei an den Fahrradexpress der Tagesbildungsstätte der Paul-Moor-Schule am Bahnhof in Bersenbrück. Mittlerweile längst schon mit den Vorbereitungen für das nächste Fest am 28. & 29. Oktober beschäftigt, erfragte der AOC nun auch bei der Einrichtung der Heilpädagogischen Hilfe den Erfolg der finanziellen Unterstützung. 

Die Fahrradexpress Mitarbeiter sagen nochmals
Die Fahrradexpress Mitarbeiter sagen nochmals "Vielen Dank !" für die finanzielle Unterstützung.

 

Torsten Wieland und Torsten Westerkamp teilten daraufhin mit, dass dem Fahrradexpress die Arbeit dank der Spende deutlich erleichtert worden sei. Mit dem Geld habe man eine Werkbank mit Hängeschrank, ein Tablet Samsung Tab 2, einen  Kühlschrank, einen Kompressor, eine Schlauchrolle und verschiedene Fahrradteile auf Vorrat anschaffen können. Wie vom AOC-Vorsitzenden Theo Dückinghaus ergänzend zu erfahren war, legt der Club großen Wert auf Rückmeldungen der Spendenempfänger, um auch in den kommenden Jahren wirksame Hilfen planen und umsetzen zu können. Insgesamt summierten sich die ausnahmslos für gute Zwecke eingesetzten Ankumer Oktoberfestgewinne in den vergangenen 10 Festjahren auf stolze 50.172,22 Euro.

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Ankum.Info / Ankumer Oktoberfestclub (AOC)

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
 Bilder Fahrradexpress der Tagesbildungsstätte der Paul-Moor-Schule
 

Link

Pfeil ohne Funktion

Homepage Ankumer Oktoberfest

 

Ankumer Oktoberfestclub bietet neuen RSS Info-Service

Es ist noch ein wenig Zeit bis zum 28. Oktober, doch die Vorbereitungen für das 11. Ankumer Oktoberfest nehmen langsam Fahrt auf. Wieder werde es erfrischende Neuerungen geben, die aber noch nicht spruchreif seien, so ist zu hören.  RSS Vorverkauf-Feed zum Ankumer OktoberfestInstalliert ist auf der Internetseite Oktoberfest.Ankum.Info aber bereits ein neuer Service. Abonnenten eines speziellen RSS-Feeds können sich dort ab sofort "automatisch, kurz, knapp und auf den Punkt" über Mitteilungen zum Kartenvorverkauf informieren lassen.

Da das Feed-Angebot keine anderen Informationen oder Werbung verteilt, würden jene Oktoberfestfreunde, die den Service bereits heute in ihrem eMail-Programm oder einem Feed-Reader einrichten, dieses kleinen Angebot erst wieder bemerken, kurz bevor der Kartenvorverkauf tatsächlich startet. Dann nämlich erscheinen die generierten Mitteilungen automatisch auf ihrem Rechner, Laptop, Handy oder auf welchem RSS-fähigen Gerät auch immer.

Die RSS-Feed Adresse lautet:  http://oktoberfest.ankum.info/RSS.xml

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Ankum.Info

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
 Bilder Homepage Ankumer Oktoberfest
 

Link

Pfeil ohne Funktion

Homepage Ankumer Oktoberfest