Junge Union tritt mit 4 Kandidaten bei der Kommunalwahl an

Spitzenkandidat der CDU Ankum kommt aus den Reihen der Jungen Union

Die Junge Union Ankum-Eggermühlen-Kettenkamp kandidiert mit 4 Kandidaten für die Kommunalwahl am 11. September.

Wir wollen uns besonders für die Belange der Jugend und der jungen Erwachsenen in den Räten einsetzen, so der Vorsitzende der JU A-E-K Niklas Ewerding. Nur so können wir unsere Zukunft selber entscheidend mitgestalten Denn die Entscheidungen, die jetzt getroffen werden, wirken sich in der Zukunft aus. Beispielhaft seien die Themen Turnhallenneubau und Schuldenabbau zu nennen.

Die Kandidaten der Jungen Union Ankum-Eggermühlen-Kettenkamp (v.l.) Phil Krümpelmann, Niklas Ewerding, Andreas Hettwer und Johannes Schwietert.

Die Kandidaten der Jungen Union Ankum-Eggermühlen-Kettenkamp (v.l.) Phil Krümpelmann, Niklas Ewerding, Andreas Hettwer und Johannes Schwietert.

Besonders erfreulich ist es, dass in Ankum sogar mit Andreas Hettwer, ein langjähriger JU’ler, Spitzenkandidat der CDU geworden ist. Gemeinsam mit der CDU werden wir nun in den nächsten Wochen versuchen die Bürger und Bürgerinnen zu überzeugen, dass sie ihre drei Kreuzchen bei der CDU bzw. bei den Kandidaten der Jungen Union setzen.

Für die Junge Union A-E-K kandidieren auf der CDU-Liste:

  • Für den Gemeinderat Ankum auf Listenplatz 1 Andreas Hettwer und auf Listenplatz 8 Phil Krümpelmann.
  • In Kettenkamp kandidiert Johannes Schwietert auf Listenplatz 8.
  • Zudem kandidieren für den Samtgemeinderat Andreas Hettwer auf Listenplatz 1 und Niklas Ewerding auf Listenplatz 4.

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der CDU Ankum-Eggermühlen-Kettenkamp

 

Autor/in

Pfeil ohne Funktion

 

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 

 

Bilder

Pfeil ohne Funktion

CDU Ankum

 

Link

Pfeil ohne Funktion

CDU Ankum-Eggermühlen-Kettenkamp

 

10 Kandidaten aus Ankum, Eggermühlen und Kettenkamp für den Samtgemeinderat

Gemeindeverband stellt motiviertes Team

Ankum. Einigkeit herrschte bei der gemeinsamen Mitgliederversammlung der CDU Ortsverbände der Samtgemeinde Bersenbrück in Ankum. Die im Vorfeld durch die Vorsitzenden erarbeiteten Liste für die beiden Wahlbereiche wurden einstimmig beschlossen.

Der Wahlbereich 1 setzt sich zusammen aus den Gemeinden Alfhausen, Ankum, Eggermühlen und Kettenkamp, den Wahlbereich zwei bildenden Bersenbrück, Gehrde und Rieste. Die zehn Kandidaten aus Ankum, Eggermühlen und Kettenkamp finden sich auf den Listenplätze eins bis zehn wieder. 

  • Angeführt wird die Liste von den Ankumer Vertretern mit  Andreas Hettwer auf Platz 1. Es folgen in numerischer Reihenfolge: 2. Günther Kosmann, 3. Dirk Frerker, 4. Niklas Ewerding, 5. Hans Niemann, 6. Sascha Dewitz. 
  • Es folgt Kettenkamp mit 7.Reinhard Wilke und 8. Michael Johanning. 
  • Aus Eggermühlen sind auf den Plätzen 9. Markus Frerker und 10. Stefan Klune dabei. 

„Mit diesen Kandidaten können wir auf Samtgemeindeebene viel für unsere Orte, aber auch für die Samtgemeinde insgesamt bewegen“, ist sich der Ortsverbandsvorsitzende Sascha Dewitz sicher.

CDU Gemeindeverband stellt 10 Kandidaten fuer Samtgemeindewahl Bersenbrueck

Im Bild von links: Hans Niemann, Stefan Klune, Dirk Frerker, Andreas Hettwer, Niklas Ewerding, Sascha Dewitz, Günther Kosmann, Markus Frerker, Reinhard Wilke, Michael Johanning.

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der CDU Ankum-Eggermühlen-Kettenkamp

 

Autor/in

Pfeil ohne Funktion

 

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 

 

Bilder

Pfeil ohne Funktion

CDU

 

Link

Pfeil ohne Funktion

CDU Ankum-Eggermühlen-Kettenkamp