Drehleitereinsatz nach PKW-Brand in Ankum

Symbolbild: Feuerwehr Gemäß Bericht der Freiwilligen Feuerwehr Ankum kam es am Mittwochnachmittag (17. Mai) gegen 14 Uhr auf der Lingener Straße in Ankum, etwa in Höhe des Kreisels an der Tütinger Straße zu einem PKW-Brand. Der aus Polen stammende Fahrzeugführer habe zuvor "komische Geräusche" wahrgenommen und sein Fahrzeug auf einen Parkstreifen gelenkt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der PKW (Van) laut Bericht auf der Feuerwehr-Homepage bereits ausgedehnt und die Flammen hätten bis zum Dachstuhl eines nebenstehenden Gebäudes empor gereicht. Zum Auffinden möglicher Glutnester kam deswegen auch die Drehleiter der Ankumer Feuerwehr zum Einsatz. Zur Vermeidung einer Gewässerverunreinigung sei eine Ölsperre auf dem Mühlenbach gesetzt worden.

Weitere Informationen und Einsatzbilder bietet die Internetseite der Feuerwehr.

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung/Einsatzbericht der Feuerwehr Ankum auf der Homepage

 

Autor/in

Pfeil ohne Funktion

Ankum.Info
 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
 

Link

Pfeil ohne Funktion

Homepage der Feuerwehr Ankum