Ankum: Schwerer Verkehrsunfall - Feuerwehren suchten Unfallort

Wie die Feuerwehr Ankum berichtet, kam es am Samstagmorgen gegen 05:30 Uhr auf dem Voltlager Damm zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 23-jähriger Mann im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Der Fahrer selbst informierte noch die Regionalleitstelle in Osnabrück, konnte das Gespräch aber nicht fortsetzen, so dass der Unfallort nicht mitgeteilt wurde. Eine Handy-Ortung machte einen Unfall in Berge wahrscheinlich, nach der Feuerwehr Berge wurde kurz darauf auch die Feuerwehr Bersenbrück zur Suche alarmiert. Ein LKW-Fahrer informierte die Rettungsleitstelle letztlich gegen 6 Uhr über die tatsächliche Unfallstelle am Voltlager Damm, um 6:11 Uhr rückte die Feuerwehr Ankum zum Rettungseinsatz aus.

Eine ausführliche Darstellung der aufwendigen Suche und der notwendigen Rettungsmaßnahmen findet sich auf der Homepage der Feuerwehr Ankum.

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Einsatzbericht der FeuerwehrAnkum

 

Autor/in

Pfeil ohne Funktion

Ankum.Info 

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 

 

Bilder

Pfeil ohne Funktion

 

 

Link

Pfeil ohne Funktion

Homepage der Feuerwehr Ankum

 

Info

Pfeil ohne FunktionZum Thema: Lesen Sie auch den Bericht der Polizei