Drei Einbrüche in der Nacht zum Freitag in Bersenbrück

Bersenbrück (ots). Gleich zweimal schlugen Einbrecher in der Nacht zum Freitag an der Bramscher Straße zu. In der Zeit von 20.30 Uhr (Donnerstag) bis 03 Uhr (Freitag) begaben sie sich auf die Rückseite einer Bäckerei und verschafften sich von dort gewaltsam Zutritt. Im Gebäudeinneren durchsuchten sie einen Büro-/Aufenthaltsraum nach Diebesgut, wurden aber offenbar nicht fündig. Sie flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Zeit von Mitternacht bis 06.15 Uhr, wobei Zeugen zwischen 01 und 01.15 Uhr verdächtige Geräusche hörten. Unbekannte hebelten ein Hotelfenster auf und machten sich im Inneren des Komplexes an weiteren Türen zu schaffen. Aus einem Büroraum entwendeten sie Bargeld, bevor sie unerkannt entkamen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei Bersenbrück, Telefon 05439/9690.


 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Polizei im Presseportal

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
   

Die Gemeinden der Samtgemeinde Bersenbrück und die Stadt Bersenbrück fallen in den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Bersenbrück, die Verantwortlichkeit für die Pressemitteilungen fällt gemeinhin in den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Osnabrück. Die Mitteilungen werden in einem Bereich der Internetseite presseportal.de mit der Autorenkennung (ots) veröffentlicht. Zum Abruf der Mitteilungen steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung.

Zur Internetseite der Polizeidirektion Osnabrück

Zum Newsroom der Polizeiinspektion Osnabrück im Presseportal.de