Schwerer Verkehrsunfall auf der L107 in Bersenbrück

Symbolbild: PolizeiAm Sonntagnachmittag gegen 14:20 Uhr kam es auf der Neuenkirchener Straße in Bersenbrück zu einem schweren Verkehrsunfall.

Die 30-jährige Fahrerin eines Renault Clio war auf der Neuenkirchener Straße in Richtung Hastrup unterwegs und wollte nach einem Überholvorgang wieder rechts einordnen. Dabei verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte in den Straßengraben. Eine Mitfahrerin im Renault Clio wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Nachdem sie durch die Freiwillige Feuerwehr Bersenbrück aus dem Fahrzeug befreit werden konnte, wurde sie unverzüglich ins Krankenhaus gebracht. Während der Bergung der eingeklemmenten 26-jährigen wurde die Neuenkirchener Straße für den Zeitrum von ca. 14.30 Uhr bis ca. 14.50 Uhr voll gesperrt. Der Renault Clio war durch den Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Polizei im Presseportal

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
   

Die Gemeinden der Samtgemeinde Bersenbrück und die Stadt Bersenbrück fallen in den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Bersenbrück, die Verantwortlichkeit für die Pressemitteilungen fällt gemeinhin in den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Osnabrück. Die Mitteilungen werden in einem Bereich der Internetseite presseportal.de mit der Autorenkennung (ots) veröffentlicht. Zum Abruf der Mitteilungen steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung.

Zur Internetseite der Polizeidirektion Osnabrück

Zum Newsroom der Polizeiinspektion Osnabrück im Presseportal.de