Erfolg für die Polizei Bersenbrück

Symbolbild: PolizeiIn der Nacht zu Freitag konnten Beamte der Polizei Bersenbrück einen Einbrecher festnehmen, der gegen 02.22 Uhr in Fürstenau aktiv war.

Der 22-Jährige hatte auf dem Gelände eines Taxiunternehmens am Robert-Bosch-Ring einen dort abgestellten VW aufgebrochen und durchsucht. Dann hatte sich der Mann in der Fröhlkingstraße auf das Gelände zweier Tankstellen begeben und versucht, dort einzubrechen. Er wurde von einem Zeugen beobachtet und konnte kurz darauf von Polizeibeamten auf dem Hinterhof einer Tankstelle festgenommen werden. Der junge Mann war betrunken und hatte sich bei den Taten offensichtlich verletzt, denn die Beamten fanden an allen drei Tatorten Blutspuren. Beute hatte der 22-Jährige nicht gemacht.

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Polizei im Presseportal

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
   

Die Gemeinden der Samtgemeinde Bersenbrück und die Stadt Bersenbrück fallen in den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Bersenbrück, die Verantwortlichkeit für die Pressemitteilungen fällt gemeinhin in den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Osnabrück. Die Mitteilungen werden in einem Bereich der Internetseite presseportal.de mit der Autorenkennung (ots) veröffentlicht. Zum Abruf der Mitteilungen steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung.

Zur Internetseite der Polizeidirektion Osnabrück

Zum Newsroom der Polizeiinspektion Osnabrück im Presseportal.de