Eggermühlen: Haftbefehl für mutmaßlichen Drogendealer

Symbolbild: PolizeiUmfangreiche Ermittlungen der Polizei Bersenbrück führten dazu, dass auf Antrag der Staatsanwaltschaft durch das Amtsgericht Bersenbrück ein Haftbefehl gegen einen 18-jährigen Mann aus Eggermühlen erlassen wurde. Dem Heranwachsenden wird vorgeworfen, seit geraumer Zeit im Bereich Bersenbrück gewerbsmäßig mit verschiedenen Drogen gehandelt zu haben. Als die Beamten den Haftbefehl am gestrigen Dienstag in der Wohnung des Mannes vollstreckten, fanden sie bei dieser Gelegenheit erneut circa 25 Gramm Marihuana. Der Beschuldigte befindet sich bereits in einer Justizvollzugsanstalt.

Die Arbeit der Polizei ist damit aber noch nicht beendet. Es wurden weiterhin 45 Ermittlungsverfahren gegen Personen aus der Region eingeleitet, die im Verdacht stehen, bei dem Inhaftierten Drogen gekauft zu haben.

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Polizei im Presseportal

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
   

Die Gemeinden der Samtgemeinde Bersenbrück und die Stadt Bersenbrück fallen in den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Bersenbrück, die Verantwortlichkeit für die Pressemitteilungen fällt gemeinhin in den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Osnabrück. Die Mitteilungen werden in einem Bereich der Internetseite presseportal.de mit der Autorenkennung (ots) veröffentlicht. Zum Abruf der Mitteilungen steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung.

Zur Internetseite der Polizeidirektion Osnabrück

Zum Newsroom der Polizeiinspektion Osnabrück im Presseportal.de