Bersenbrück: Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Drei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen auf der Kreuzung Bramscher Straße/Priggenhagener Straße ereignete.

Symbolbild: PolizeiEin 18jähriger Audi-Fahrer war gegen 07.35 Uhr auf der Priggenhagener Straße unterwegs und wollte die Bramscher Straße in Richtung Bersenbrück überqueren. Dabei übersah der jungen Mann einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Mercedes und stieß mit diesem zusammen. Der Unfallverursacher, der Mercedes-Fahrer sowie dessen Beifahrerin erlitten dabei leichte Verletzungen. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Polizei im Presseportal

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
   

Die Gemeinden der Samtgemeinde Bersenbrück und die Stadt Bersenbrück fallen in den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Bersenbrück, die Verantwortlichkeit für die Pressemitteilungen fällt gemeinhin in den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Osnabrück. Die Mitteilungen werden in einem Bereich der Internetseite presseportal.de mit der Autorenkennung (ots) veröffentlicht. Zum Abruf der Mitteilungen steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung.

Zur Internetseite der Polizeidirektion Osnabrück

Zum Newsroom der Polizeiinspektion Osnabrück im Presseportal.de