Einbrüche in Bersenbrück und Alfhausen

Am späten Mittwochnachmittag versuchten Unbekannte in ein Wohnhaus der Blumenstraße in Alfhausen einzubrechen. Die Täter hebelten in der Zeit zwischen 17.15 Uhr und 18.50 Uhr ein Fenster des Einfamilienhauses auf, stiegen dann aber doch nicht in das Gebäude ein. Möglicherweise wurden die Einbrecher bei der Tat gestört und flüchteten daraufhin. 
Wer im betreffenden Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Blumenstraße beobachtet hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Bersenbrück, tel. 05439-9690. 

In eine Schule an der Bersenbrücker Overbergstraße, drangen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag ein. Der oder die Täter brachen zwischen 18 Uhr (Mittwoch) und 07.15 Uhr (Donnerstag) ein Fenster auf und gelangten dadurch ins Innere des Gebäudekomplexes. Anschließend brachen die Einbrecher weitere Türen auf und durchsuchten Schränke nach Wertgegenständen. Dabei wurden sie jedoch nicht fündig. Die Täter flüchteten ohne Beute. 
Die Polizei Bersenbrück bittet Zeugen, die im Bereich Overbergstraße/Bramscher Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 05439/9690 entgegengenommen. 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Polizei im Presseportal

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
   

Die Gemeinden der Samtgemeinde Bersenbrück und die Stadt Bersenbrück fallen in den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Bersenbrück, die Verantwortlichkeit für die Pressemitteilungen fällt gemeinhin in den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Osnabrück. Die Mitteilungen werden in einem Bereich der Internetseite presseportal.de mit der Autorenkennung (ots) veröffentlicht. Zum Abruf der Mitteilungen steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung.

Zur Internetseite der Polizeidirektion Osnabrück

Zum Newsroom der Polizeiinspektion Osnabrück im Presseportal.de