Schwerer Verkehrsunfall in Merzen - Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Freitagmorgen ereignete sich gegen 10 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Straße Auf dem Orte. Von einem landwirtschaftlichen Anwesen fuhr ein 33- Jähriger mit seinem Trecker mit abgesenktem Frontlader (beladen mit Baumaterial) an dem eine Palettengabel angebracht war nach rechts auf die Straße. Von links kam ein Roller, der mit einem 61-jährigen Fahrer und einer 66-jährigen Sozia besetzt war. Es kam zur Kollision, die beiden Personen stürzten und verletzten sich schwer.

Der Fahrer des Rollers wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in einem Rettungshubschrauber in ein Osnabrücker Krankenhaus geflogen, die Beifahrerin wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert. Der Treckerfahrer erlitt einen Schock. An dem Roller entstand Sachschaden i.H.v. 500 Euro. Zur Unfallaufnahme war die Straße gesperrt.

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Polizei im Presseportal

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
   

Die Gemeinden der Samtgemeinde Bersenbrück und die Stadt Bersenbrück fallen in den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Bersenbrück, die Verantwortlichkeit für die Pressemitteilungen fällt gemeinhin in den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Osnabrück. Die Mitteilungen werden in einem Bereich der Internetseite presseportal.de mit der Autorenkennung (ots) veröffentlicht. Zum Abruf der Mitteilungen steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung.

Zur Internetseite der Polizeidirektion Osnabrück

Zum Newsroom der Polizeiinspektion Osnabrück im Presseportal.de