Kutschenfahrer bei Verkehrsunfall in Alfhausen schwer verletzt

Alfhausen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Ueffelner Straße wurde am Samstagnachmittag der Fahrer einer Pferdekutsche schwer verletzt. Nach Angaben von Zeugen war der Fahrer gegen 15.10 Uhr in Richtung Ueffeln unterwegs, als er circa 500 Meter nach dem Ortsausgang von zwei Motorrädern der Marke Harley Davidson überholt wurde. Hierzu schalteten die Kradfahrer zuvor einen Gang herunter und beschleunigten die Motorräder. Die beiden Pferde scheuten durch das laute Motorengeräusch und gingen durch. Der Kutscher konnte die Pferde nicht mehr unter Kontrolle halten, fiel mit dem Kutschbock um und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die Pferde liefen mit der beschädigten Kutsche weiter und kamen nach etwa 100 Metern im Straßengraben zum Stehen. Sie verletzten sich bei dem Unfall nur leicht.

Die beiden Motorräder hielten nach dem Unfall nicht an und setzten ihre Fahrt fort. Das eine Motorrad war mit einem etwa 40 Jahre alten Mann, das andere mit einem gleichaltrigen Mann und einer weiblichen Mitfahrerin besetzt. Beide Fahrzeuge hatten Kennzeichen aus dem Emsland (EL-???).  Der verletzte Kutscher wurde nach der Erstversorung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Ueffelner Straße musste für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Wer Hinweise auf die beiden flüchtigen Motorräder geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Bersenbrück, Tel. 05439-9690. 

 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Polizei im Presseportal

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
   

Die Gemeinden der Samtgemeinde Bersenbrück und die Stadt Bersenbrück fallen in den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Bersenbrück, die Verantwortlichkeit für die Pressemitteilungen fällt gemeinhin in den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Osnabrück. Die Mitteilungen werden in einem Bereich der Internetseite presseportal.de mit der Autorenkennung (ots) veröffentlicht. Zum Abruf der Mitteilungen steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung.

Zur Internetseite der Polizeidirektion Osnabrück

Zum Newsroom der Polizeiinspektion Osnabrück im Presseportal.de