Ankum - Wäschetrockner in Brand geraten

Am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, wurde der Polizei und der Feuerwehr ein Kellerbrand in der Straße Am Brunning in Ankum gemeldet. Als die Einsatzkräfte an dem betroffenen Zweifamilienhaus eintrafen, stellten sie fest, dass Qualm aus dem Keller drang und ein Wäschetrockner in Flammen stand. Personen befanden sich zu dem Zeitpunkt allerdings nicht mehr im Haus, sondern hatten sich, nach dem sie den Brand bemerkt hatten, in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehren Ankum und Bersenbrück löschten das Feuer und transportierten den Trockner aus dem Keller. Das Zweifamilienhaus ist durch die starke Qualmentwicklung vorübergehend nicht bewohnbar. Insbesondere das Kellergeschoss wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an. 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung der Polizei im Presseportal

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
   

Die Gemeinden der Samtgemeinde Bersenbrück und die Stadt Bersenbrück fallen in den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Bersenbrück, die Verantwortlichkeit für die Pressemitteilungen fällt gemeinhin in den Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Osnabrück. Die Mitteilungen werden in einem Bereich der Internetseite presseportal.de mit der Autorenkennung (ots) veröffentlicht. Zum Abruf der Mitteilungen steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung.

Zur Internetseite der Polizeidirektion Osnabrück

Zum Newsroom der Polizeiinspektion Osnabrück im Presseportal.de