„Last minute christmas shopping“ lässt Quakenbrück erstrahlen

Quakenbrücker Einzelhändler öffnen am Donnerstag vor Weihnachten extra lang.

Ein besonders entspanntes Einkaufserlebnis der weihnachtlichen Art erwartet die Besucher des „Last minute christmas shopping“ der Initiative Quakenbrück:

Zum „Last minute shopping“ vor Weihnachten kann in Quakenbrück bis 20 Uhr eingekauft werden

Mehr als 30 Fachgeschäfte, Cafés und Dienstleister in der Innenstadt haben am 22. Dezember bis 20 Uhr geöffnet. Zum letzten großen Bummeln vor der Bescherung lassen erstmals die stimmungsvolle Beleuchtung der Hohen Pforte sowie die zahlreichen Laternen vor den Geschäften die Burgmann- und Hansestadt erstrahlen.

Beim Duft von Glühwein, Bratwurst, frischen Waffeln und gebrannten Mandeln kann durch die festlich dekorierten Gassen flaniert werden, auf denen bereits ab dem Nachmittag zahlreiche Aktionen stattfinden:
Alle, die sich bis 18 Uhr im Stadtmuseum in der aktuellen Ausstellung "Kind und Spiel" auf die Weihnachtszeit eingestimmt haben, können ab 18 Uhr zum Weihnachtsbaumweitwurf-Wettbewerb auf der Baustellenparty an der Langen Straße 18 kommen. Hier sind besonders Vereine und Gruppen aber auch alle anderen Besucher zum „Probebier“ in die dort neu entstehende Gaststätte eingeladen.
Die letzten Lücken auf der Geschenkeliste können durch Fanartikel der Artland Dragons oder Impressionen aus Quakenbrück von Artland Design gefüllt werden. Sogar das Christkind hat zugesagt, ausnahmsweise schon vor Heiligabend in einer Sonderschicht kleine Geschenke auf der Langen Straße zu verteilen.
Beim Einrichtungsgeschäft Ebbrecht können Handtücher oder Bademäntel mit individuellen Motiven bestickt werden. Im Weinhaus Köster werden den ganzen Abend weihnachtliche Liköre verköstigt und auch der Glühweinmarkt im Innenhof des Restaurants Heimatstube ist geöffnet. In der Hopfenblüte gibt es zusätzlich Spießbratenbrötchen. Als Heißgetränk dazu wird ein „Hot Apple Pie“ vom Heads empfohlen.

Erstmals wird die Hohe Pforte in neuem Licht erstrahlen

Die größtenteils eigentümergeführten Läden bieten außerdem ihre fachkundige Geschenke-Beratung an und selbstverständlich einen Einpackservice vor Ort, damit unter dem Weihnachtsbaum alles stimmt. Wer trotz alledem keine Geschenkideen findet, kann einen frei wählbaren Geschenkgutschein der Initiative Quakenbrück bei der Firma Roitsch Büromaterial oder im Café Brinkmann erwerben und hübsch verpackt verschenken.

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Mitteilung Initiative Quakenbrück e.V

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 
 Bilder Bild 1:  (Plakat) Blueprint GmbH / Bild 2: (Hohe Pforte) Archivbild Initiative Quakenbrück e.V
 

Link

Pfeil ohne Funktion

Folgt