Pkw-Sicherheitstraining für junge Fahrer wird fortgesetzt

Osnabrück. Auch im zweiten Halbjahr bieten der Landkreis Osnabrück und die Landesverkehrswacht wieder ein Fahrsicherheitstraining für junge Fahrer an. Der Trainingsort ist in Melle. Der erste Termin ist am 20. August.

In dem ganztägigen Kurs werden unter Anleitung eines erfahrenen Sicherheitstrainers besondere Gefahrensituationen trainiert, um speziell den noch unerfahrenen Führerscheinneulingen wichtige Hilfestellungen beim alltäglichen Fahrverhalten zu geben.

Die Kosten für das Sicherheitstraining betragen 95 Euro. Teilnehmer, die den vom Landkreis Osnabrück für alle Fahranfänger ausgestellten Gutschein vorlegen, bekommen  nach Durchführung des Trainings 50 Euro erstattet.

Nach dem Auftakt am 20. August gibt es folgende Termine: 27. August, 18. und 24. September, 5., 6., 12., 13. und 26. November sowie 4., 11. und 18. Dezember.

Anmeldung und nähere Informationen unter www.sicherheitstraining-osnabrueck.de.

Informationen zum Sicherheitstraining für Motorrad- und Autofahrer sowie zum Thema "Fit im Auto", weiterhin auch zahlreiche organisatorische Hinweise bietet die Internetseite Sicherheitstraining-Osnabrueck.de. 

 

Quelle

Pfeil ohne Funktion

Pressemitteilung des Landkreises Osnabrück, zugegangen per eMail über den Presseverteiler

 

Autor/in

Pfeil ohne Funktion

 

 

Aktualisiert

Pfeil ohne Funktion

 

 

Bilder

Pfeil ohne Funktion

Pressestelle Landkreis Osnabrück

 

Link

Pfeil ohne Funktion

Landkreis Osnabrück

 

Link

Pfeil ohne FunktionSicherheitstraining Osnabrück